Startseite

(B2) Fahrzeugbrand

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Am 28.01.2022 um 21:46 wurden wir zu einem Fahrzeugbrand an der B18 Höhe Tankstelle alarmiert. Ersthelfer und der Fahrzeughalter haben den Fahrzeugbrand bis zum Eintreffen mit Handfeuerlöscher unter Kontrolle gehalten. Mittels Schnellangriffseinrichtung wurde unter schwerem Atemschutz der Fahrzeugbrand abgelöscht. Nach der Kontrolle mit der Wärmebildkamera wurde das Fahrzeug am Fahrbahnrand abgestellt.

Der Einsatz der ebenfalls alarmierten Feuerwehr Neuhaus war nicht erforderlich und wurde daher storniert.

 

Im Einsatz stand die FF Weissenbach mit 2 Fahrzeugen und 16 Mann bis 22 Uhr 30, eine Polizeistreife und die Straßenmeisterei Pottenstein.

 

(T1) Sturmschaden

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wir wurden am 23.01.2022 um 11: 49 zu einem Sturmschaden alarmiert.

 

Auf Grund der Wetterlage in der vergangenen Woche wurde durch Sturmtief Hannelore ein Dach teilweise beschädigt.

Durch den Schnee und den einsetzenden Tautemperaturen, drang das Wasser ins Gebäude.

Unsere Aufgabe bestand darin das Dach Provisorisch abzudichten.

 

Nach ca. 1 Stunde konnte die Einsatzbereitschaft wieder hergestellt werden.

(T1) Sturmeinsätze in Weissenbach

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 17.01.2022 um 14:45 wurden wir auf Grund von starken Windböen zu mehreren Sturmeinsätzen alarmiert.

Bei einem Ortsansässigen Betrieb wurde auf mehrere Meter das Dach abgedeckt

Nach kurzer Lageerkundung wurde das Dach mittels 3 BigBag gesichert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

In Folge der Sicherungsmaßnahmen wurden wir zu einem weiteren Einsatz alarmiert.

Im Waldgebiet nähe Hainfelderstrasse 40 wurde ein Baum entwurzelt und lag über dem Forstweg auf einem Zaun.

2 Bäume wurden von uns gegen Abrechen/entwurzeln gesichert.

Um 15:45 Uhr konnte bereits ins Feuerwehrhaus eingerückt werden.

(T1) Technischer Einsatz

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 11.01.2022 wurden wir gegen 20:45 Uhr zu einem „Technischen Einsatz“ nach Altenmarkt alarmiert.
Ein verunfallter PKW wurde mittels Ladekran auf einen Anhänger verladen und gesichert auf einem Grundstück der Gemeinde abgestellt.

Neben der FF Altenmarkt standen wir mit 2 Fahrzeugen und 8 Mann eine Stunde im Einsatz.