2 Einsätze in kürzester Zeit

 

Wir wurden am 24.06.2020 um 16:24 zu einer Tierrettung alarmiert.

Die Anwohner hatten im Garten eine Schlange gesichtet, welche sich dann in einem kleinen Loch unter einer Garten Hütte versteckt hatte.

Während der Tierrettung wurden wir um 16:42 von der Alarmzentrale zu einer Fahrzeugbergung auf der B18 alarmiert.

Beim Eintreffen an der Unfallstelle wurden die Insassen der Fahrzeuge bereits von der Rettung versorgt und der Verkehr von der Polizei geregelt.

Unsere Aufgabe bestand darin die Zwei nicht fahrbereiten Fahrzeuge aus dem Kreuzungsbereich zu entfernen und sicher abzustellen.

Bis dahin war die Schlange auch schon wieder in der Triesting verschwunden.

FF Weissenbach: 2 Fahrzeuge und 8 Mann

Brand einer Jagdhütte

Anfänglich wurde am 20. April 2020 gegen ca. 14.40 Uhr bei der Feuerwehr Bezirksalarmzentrale Baden ein Brand eines Jagdcontainers im Walgebiet „Auf der Ruhr” bei Furth a.d.Triesting gemeldet. Der Anrufer sah jedoch die Rauchsäule nur aus der Ferne. Daraufhin alarmierte der diensthabende Disponent der Alarmzentrale die Freiwilligen Feuerwehren Furth und Weissenbach a.d.Triesting zu einem B2 Waldbrand mit dem Zusatz „Brand eines Jagdcontainers im Waldgebiet”.

Bericht und Bilder BFKDO Baden

Bericht und Bilder FF Furth

Bericht und Bilder NÖN.at