Jahresabschlussübung

 

 

Am 13. Dezember 2019 beendeten wir unser Ausbildungsjahr mit einer Einsatzübung im alten Steinbruch der Familie Steiner (Scheibenreif).

Folgendes Übungsszenario wurde alarmiert: Menschenrettung, eingeklemmte Person mit Pkw Brand. Dieses Szenario stellt für die freiwillige Feuerwehr eine große Herausforderung dar, da es wegen dem Fahrzeugbrand besonders rasches Handeln der Einsatzkräfte erfordert.

Gemeinsam mit der FF Furth konnte dieses Übung erfolgreich abgeschlossen werden. Im Anschluss wurde die Einsatzbereitschaft beider Wehren im FF Haus wiederhergestellt und wir ließen die letzte Übung gemeinsam gemütlich ausklingen.

Wir bedanken uns bei der Familie Steiner und den Kameraden der FF Furth.

Erneute Fahrzeugbergung in Furth

Erneut wurden wir am 10.12 Vormittag zur Unterstützung bei einer Fahrzeugbergung gerufen.

Ein PKW kam aus noch ungeklärter Ursache ins Rollen und drohte über eine Böschung auf die Landesstrasse abzustürzen.

Durch unsere Unterstützung mit dem Kran und gemeinsame Arbeit konnte das Fahrzeug rasch geborgen und nach knapp einer Stunde wieder eingerückt werden.

 

Bericht und Fotos FF Furth

Fahrzeugbergung – Unterstützung der FF Furth!

 

Am späten Abend des Feiertags kam es gestern leider dazu, dass ein PKW in Furth, im Ortsteil Maierhof von der Strasse abkam und ins Bachbett stürzte. Der PKW blieb hochkant auf einer Seite im Bach liegen. Mit der Unterstützung durch unser schweres Rüstfahrzeug konnte das Auto mit dem Kran rasch wieder auf die Straße gehoben werden.
Nach einer Stunde wurde bereits wieder eingerückt.

Weitere Bilder FF Furth