Sturmeinsätze in Weissenbach

In den letzten Tagen und Wochen mussten wir zu mehreren Sturmeinsätzen ausrücken.

Am Sportplatz Weissenbach wurde die Kassahütte im Eingangsbereich umgeweht. Die Hütte wurde mittels Sicherungsgurten gesichert, damit keine weitere Gefahr für Personen und Gegenstände (Autos usw.) mehr besteht.

 

Beim nächsten Einsatz entfernten wir bei einem Gasthaus am Dachvorsprung im Eingangsbereich die Sichtverschalung um das sichere Betreten und Verlassen zu gewährleisten.

Am Sonntag dem 23. Februar fand der letzte Einsatz auf der B18 im Bereich Schirnhoferkurve und Salzsilo statt. Ein Baum war auf das Dach des Hauses oberhalb der Bundestrasse gefallen. Teile davon blieben darauf liegen und drohten durch die anhaltenden Sturmböen auf die Straße geweht zu werden. Da es sich hier um Gefahr im Verzug handelte, mussten sofort Maßnahmen ergriffen werden.

Alle Einsätze konnte ohne größere Probleme abgearbeitet werden.

wordpress themes nulledfree download wordpress pluginsfree download udemy coursefree download wordpress themesfree download udemy coursedownload wordpress themesfree download wordpress pluginswordpress plugins crackedfree download lynda coursewordpress plugins nulled